Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bindungsorientierung

Christlich, bindungsorientiert, Sears-Fan

Die deutsche Elternschaft führt mal wieder einen Glaubenskrieg im Internet. Eigentlich könnten man sich jetzt einfach “AHA” und “danke für die Information” oder “In Hamburg ist ne Schippe umgefallen” denken und tun, mit was man gerade eigentlich beschäftigt war. Ich habe das ein paar Tage lang versucht. Doch dann habe ich festgestellt, dass diesmal nicht nur ein Erziehungsstil, nämlich das sogenannte Attatchment Parenting im Fokus …

Ein neues Herz – für unsere Kinder

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. (Hesekiel 36,26) Das neue Jahr begann damit, dass ich mich extrem verkatert fühlte. Das lag nicht etwa an einer zu exzessiven Feier am Vortag oder gar dem übermäßigem Genuss von Alkohol (ich glaube, ich habe es auf etwa 0,2 l Weißwein gebracht), sondern an einer fetten Erkältung, die sich um …

Anstrengende Abendstunden

Wenn die Eltern eine Pause brauchen Ich glaube, das kennen wir alle. Die Zeit, die wir in unseren Köpfen als “Feierabend” definiert haben, ist längst rum – und wir schieben Überstunden. Überstunden am Kinderbett. Weil die Kinder noch Durst haben, Hunger, Angst vor Monstern oder einfach nicht allein sein wollen. Weil sie weinen, ohne das wir den Grund wirklich erkennen können. Weil sie uns immer …

Von Sternsingern, Kindern und Hoffnung

Uns allen steht eine düstere Zukunft bevor. Zumindest, wenn man manchem Schwarzmaler glaubt, der in letzter Zeit die pädagogische Debatte in Deutschland begleitet hat. Zum Jahresende schossen sie noch einmal wie Pilze aus dem Boden, diejenigen, die uns Eltern gern ein schlechtes Gewissen machen und glauben zu wissen, was aus der Brut wird, die wir gerade heranziehen. Unsere Kinder sind nämlich, muss man wissen, nicht …

Grenzen setzen – ein allzu missverständliches Thema

Kinder brauchen Grenzen Kinder brauchen Grenzen heißt einer der bekannteren Erziehungsratgeber unserer Zeit. Auch viele andere Bücher zum Thema Aufwachsen und Familienleben kommen nicht aus, ohne dem Thema Grenzen setzen zumindest ein Kapitel  zu widmen. Kaum war in meinem Umfeld bekannt geworden, dass ich mich in meinem neuen Blog mit bindungs- und beziehungsorientierter Elternschaft beschäftige, wurde auch ich mit der Frage nach den Grenzen konfrontiert. …

Mein wichtigstes Mama-Mantra

Heute möchte ich euch mein wichtigstes Mantra als Mama vorstellen. Ich habe es mir bereits am Ende meiner Schwangerschaft mit Kind 1 angewöhnt. Irgendwann wurde mir nämlich alles zuviel. Mein Baby war noch nicht mal geboren, aber jeder wusste bereits etwas über diesen kleinen Menschen, der in mir heranwuchs. Jeder hatte eine Meinung dazu, wie und wo unser Sohn schlafen sollte, wann, wie und ob …

Liebe, Liebe und nochmal Liebe

Wenn Angst und Zweifel sprachlos machen Irgendwie war er holprig dieses Jahr, der Start in unseren so lange ersehnten Sommerurlaub. Es begann schon am Vorabend. Statt mich schlaflos vor Vorfreude im Bett hin und her zu wälzen, starrte ich die halbe Nacht ängstlich auf mein Handy und betete, Gott möge diesem Wahnsinn ein Ende bereiten. Nur achtzig Kilometer entfernt von dem Ort, an dem wir …

Neue Wege

Ihr lieben Leserinnen und Leser, einige von Euch kennen mich schon länger, vielleicht habt ihr sogar schon mein allererstes Blogbaby mit wachsen sehen – Die Zweibeinerin und die 10ks – später unter dem Namen Kinderkram und Campingküche bekannt. Vielleicht habt ihr schon einige Freitagspizzen mit mir verspeist, vielleicht habt ihr über mein kurviges, unstetes Leben und Bloggen gestaunt. Vielleicht wart ihr dabei, als ich eine …