Alle Artikel in Familie leben

Eisheilige – Familienleben zwischen drin und draußen

Jörg Kachelmann hat mir eine der wichtigsten Illusionen meines bisherigen Erwachsenenlebens geklaut: Die Eisheiligen. Sind denn die Eisheiligen schon durch, frage meine Oma uns in ihren letzten, von Demenz geprägten Lebensjahren immer mal wieder. Dahinter stand die Erinnerung an das, was ihr ganzes Leben getragen hatte: Ein Leben in und mit der Natur und den Jahreszeiten. Sie war auf einem Bauernhof großgeworden und später bewirtschaftete …

Naturgesichter – eine Idee Kinder zum Spazieren gehen zu motivieren.

Kinder_zum_spazieren_gehen_motivieren

Langsam beginnt zum Glück wieder die Zeit, in der wir unsere Unternehmungen ins Freie verlegen können. Frische Luft atmen und in der Natur unterwegs sein, das ist vielen Familien im letzten Jahr noch wichtiger geworden. Manche haben es vielleicht durch Corona überhaupt erst für sich entdeckt. Das Unterwegs sein im Wald, in Parks oder vor dem Ort entlang der Felder ist zur neuen Lieblingsbeschäftigung vieler …

Mit leeren Händen

Letztes Jahr um diese Zeit war ich voller Ideen, Ziele und Träume. Endlich durchstarten. Endlich mein Kleinunternehmen auf die nächste Stufe heben. Ich hatte Anfragen für wirklich spannende Vorträge. Tolle Kontakte geknüpft. Plante seit Wochen ein riesiges Onlineprojekt. Ich hatte schon richtig viel Zeit dort hineininvestiert und vor fast genau einem Jahr sollte der entscheidende Schritt zur Umsetzung folgen. Doch dann kam Corona.

Kinder und digitale Medien – nur Mut!

Neben all den anderen Schreckensmeldungen über Kinder in der Coronakrise wird auch eins immer wieder genannt: Unsere Kinder nutzen zu viele Medien. Kinder und Medien, das war ja schon vor der Pandemie ein heißes Eisen. Doch nun scheint es besonders problematisch geworden zu sein.

Schule auf – Schule zu

Noch sind wir mitten im Lockdown und zumindest in Hessen haben wir noch mindestens eine weitere Wochen Distanzunterricht (oder wie es bei uns so schön heißt – ausgesetzten Präsenzunterricht) vor uns. Derzeit überschlagen sich die Vermutungen darüber, ob und wann unsere Kinder mal wieder pädagogische Einrichtungen von innen sehen können. Die Situation ist unübersichtlich und völlig unberechenbar, besonders nachdem nun auch verschiedene Mutationen bei uns …

Von Sinn und fehlender Adventsidylle

War es jemals so grau und dunkel wie heute? Die Frage habe ich mir gestellt, als ich heute morgen gegen acht Uhr in unser Wohnzimmer kam und nach draußen geschaut habe. Nichts als graue Soße vor meinem Fenster. Nichts als Matsch in unserem Garten, der mal wieder kein Garten, sondern eine Baustelle ist, weil wir einen Holzverschlag bauen und das Wetter uns dabei nicht gerade …

[Werbung] Das große Hausbuch für die ganze Familie (Rezension)

Ein Hausbuch zu machen, in dem wirklich die ganze Familie wertvolle Impulse für ein Kirchenjahr findet, ist eine Herausforderung. Anselm Grün und Andrea Langenbacher haben sie angenommen. Das große Hausbuch für die ganze Familie enthält nicht nur thematische Einführungen in Jahreszeiten, Feier- und Gedenktage und ihre Bedeutung, Bastelideen und Rezepte, sondern auch Meditationen und tiefgehende Texte, mit denen Erwachsene ihren Glauben ganz neu erfahren können.