Wieder da

Ihr Lieben, da bin ich wieder. Nach ereignisreichen Wochen melde ich mich zurück. Es ist viel passiert diesen Sommer, wir haben viel erlebt, viel gesehen und viele Kilometer mit dem Wohnwagen zurückgelegt. Unser Keller ist

Sommerpause

Ihr Lieben, es ist soweit. Die Kinder haben bereits ein paar Tage ihre wohlverdienten Sommerferien und es wird Zeit, dass ich ihnen folge, mit ihnen im Garten hocke, auf den Spielplatz gehe, in Bächen plansche,

Dann mach Limonade daraus

Ihr kennt das? Wenn das Leben Dir Zitronen gibt, dann mach Limonade daraus. In letzter Zeit gab es hier eine reichhaltige Zitronenernte. Zuerst einmal natürlich die bereits bekannte Geschichte mit dem Auto. Etwa zeitgleich erfuhren

Medienerziehung – am Kind orientiert

Gerade kann man viel zum Thema Medienerziehung lesen. Das liegt zum einen an einer (journalistisch unglaublich schlecht aufgearbeiteten) Studie im Auftrag des Bundesverbandes der Kinder- und Jugendärzte in Zusammenarbeit mit dem Drogenbeauftragten der Bundesregierung, deren

Ein Paarwochenende in Prag

Ich bin wieder da, wenn auch unglaublich beschäftigt dieser Tage. Ich hatte euch ja bei der Mittwochspizza von letzter Woche bereits angekündigt, dass mein Mann und ich mal allein unterwegs sein wollten – und das

Freitagspizza am Mittwoch dem 24.05.

Heute ist der Tag vor dem Wochenende, vor einem langen Wochenende. Also ist heute gefühlt Freitag und ihr bekommt eine Freitagspizza. Nachdem das Wochenende voller Balsam war, begann die Woche ganz anders. Tiefschläge. Einer nach

Ein Wochenende voller Balsam

Dieses Wochenende hatte eigentlich das Zeug zum Katastrophenwochenende. Am Freitag wachte ich mit Halsweh auf, dieses gesellte sich fröhlich zum bereits vorhandenen Motorschaden am Auto, zum Neurodermitisschub von Kind 3, zur bleiernen Müdigkeit und zu

Freitagspizza am 19.05.2017

In dieser Woche gab es so einiges, auf das ich hätte verzichten können. Auf das Wort Motorschaden im Zusammenhang mit unserer Autopanne vom Sonntag, zum Beispiel. Auch auf einen unglaublich heftigen Neurodermitis-Schub bei einem meiner

Ancampen am Edersee

Endlich unterwegs mit Kind, Kind, Kind und Caravan Die Irren haben es am Freitag nicht dabei belassen, sich einfach nur an ihren zwei neuen Zimmern zu erfreuen. Stattdessen habe ich, während der Mann seine letzten