Eltern sein – Familie leben

Frohe und gesegnete Feiertage

Tragt in die Welt nun ein Licht,
sagt allen: Fürchtet euch nicht!
Gott hat euch lieb, Groß und Klein
Seht auf des Lichtes Schein.
Tragt zu den Kindern ein Licht,
sagt allen: Fürchtet euch nicht!
Gott hat euch lieb, Groß und Klein
Seht auf des Lichtes Schein.
Tragt zu den Kranken ein Licht,
sagt allen: Fürchtet euch nicht!
Gott hat euch lieb, Groß und Klein
Seht auf des Lichtes Schein.

Heute schreibe ich Euch zum letzten Mal in diesem Jahr. Es war ein ereignisreiches Jahr, ein schnelles, ein aufregendes. Eines mit vielen Veränderungen und Weichen. Eines mit viel Licht – und mit ein bisschen Schatten.

Auch 2018 soll sich wieder einiges bei uns weiterentwickeln und verändern. Ich bin nun seit gestern offiziell mit meiner Ausbildung fertig und werde das, was ich gelernt habe, nun in die Welt lassen und als Beraterin tätig sein. In welchem Rahmen ich das tun werde, wird sich wohl in den nächsten Wochen zeigen. Den Jahresanfang werde ich damit verbringen, vorzubereiten, was ich dann tun will. Ich werde Kontakte knüpfen und verfestigen, Kooperationen schließen – online und offline – und mich auch im Netz noch etwas mehr professionalisieren. Trotzdem möchte ich Eltern sein – Familie leben im Grunde so lassen, wie es im Moment ist, um auch weiterhin das hier zutun, was ich am liebsten mache und ziemlich gut kann – schreiben.

Ich wünsche Euch nun frohe und gesegnete Feiertage. Ich wünsche Euch, dass das Licht, dass Gott in die Welt gebracht hat, als er seinen Sohn schickte, auch in Eure Herzen strahlen kann. Ich wünsche Euch, dass ihr selbst Licht werden könnt für Menschen, die es brauchen. Ich wünsche Euch offene Herzen, Ohren und Arme und ich wünsche Euch viel Geduld und Empathie für die Kinder, mit denen ihr es an Weihnachten als Mütter, Väter, Omas, Opas, Tanten, Onkels oder irgendwie anders zutun habt.
Ich freue mich, 2018 wieder mit Euch im Austausch zu sein – ihr seid eine tolle Leserschaft – die beste im ganze Netz!

Eure Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.