Eltern sein – Familie leben

Wenn Gott schweigt

Es war einer dieser Tage – in einem bis dahin wunderschönen Sommerurlaub. Eine schwüle Hitze hatte uns seit zwei Tagen im Griff und auch die Nacht hatte keine Abkühlung gebracht. Stattdessen war sie unruhig gewesen

Zum Donnerwetter noch einmal!

Beziehungsorientierung heißt nicht Konfliktfreiheit So eine Überschrift in einem bindungs- und beziehungsorientierten, christlichen Blog? Falls ihr das jetzt nicht erwartet hättet, dann seid ihr in die Falle getappt, in die viele Menschen tappen, wenn sie

Medienerziehung – am Kind orientiert

Gerade kann man viel zum Thema Mediennutzung bei Kindern lesen. Das liegt zum einen an einer (journalistisch unglaublich schlecht aufgearbeiteten) Studie im Auftrag des Bundesverbandes der Kinder- und Jugendärzte in Zusammenarbeit mit dem Drogenbeauftragten der

Die Vorschul-Pubertät

Gelassen durch die Wackelzahn-Phase   Ein Krach, ein Bumm, ein lauter Schrei. Mein Vorschulkind sitzt weinend auf dem Boden und hält sich das Bein. Eine ihrer waghalsigen Turnübungen ging schief. Ich kniee mich vor sie

Anstrengende Abendstunden

Wenn die Eltern eine Pause brauchen   Ich glaube, das kennen wir alle. Die Zeit, die wir in unseren Köpfen als “Feierabend” definiert haben, ist längst rum – und wir schieben Überstunden. Überstunden am Kinderbett.

Verlustängste bei Kindern

Es war ein wunderschöner Vormittag: ein langes Frühstück mit einer Freundin. Endlich mal wieder Zeit für gute, intensive Gespräche. Die Uhrzeit hatten wir ein bisschen aus dem Blick verloren und so waren es am Ende