Eltern sein – Familie leben

Wenn Erziehung polarisiert

Wie ihr seht, bin ich gedanklich noch immer nicht fertig mit dem, was der Film Elternschule ausgelöst hat. Wie könnte ich auch? Es vergeht kein Tag, an dem sich nicht mindestens eine Person bei mir

Sei ein Licht

Licht sein, für andere, in der Familie, für mich selbst. Das waren die Themen, die ich mir für diese Woche des bewussten novemberns vorgestellt hatte. Doch bisher wollten die Worte dafür einfach nicht in die

Achtsam streiten

Freitagspizza am 2. 11. 2018 Das Thema könnte, zugegeben, auch im Eltern sein Teil meines Blogs erscheinen, denn auch im Familienleben geht es ja nicht immer um Konfliktfreiheit, sondern darum, so zu streiten, dass am

Das November-Päckchen

Mein November-Päckchen ist eingetroffen. Es wurde, wie in jedem Jahr, pünktlich geliefert. Mit pünktlich meine ich nicht den 1.11., sondern bereits ein paar Tage vorher. Ich bestelle dieses Päckchen nicht und doch kommt es jedes

Bewusst novembern 2018

Der Himmel ist grau und wolkenverhangen. Es regnet. Endlich regnet es. Dieses Jahr dürfen wir uns darüber wirklich nicht beschweren. Der Wind pfeift um unsere Hausecke und beginnt, die Blätter unserer Säulenobstbäume durch die Luft

Elternschule – eine Filmkritik

Am Sonntag habe ich mir den Film Elternschule in Kassel angesehen. Als Zuschauerin habe ich mich während der 120 Minuten Filmlänge sehr häufig gefragt, was uns dieser eigentlich zeigen will. Die Filmemacher selbst erklären auf

Vom Schein und Sein

Soziale Netzwerke machen krank und unglücklich. Immerhin weiß ich jetzt, dass ich anscheinend nicht die Einzige bin, die sich manchmal beschissen fühlt, wenn sie zu viel Zeit dort verbracht hat. Es tut wohl noch mehr