Eltern sein – Familie leben

Freitagspizza am 24.11.2017

Also heute ist selbst mir der November ein bisschen zu bewusst novemberig. Es ist im Grunde noch gar nicht hell geworden und nachdem wir gestern zumindest einen Hauch von Sonnenschein genießen dürften, ist der Himmel heute grau und dunkel.

Wie gut, dass der Tag heute trotzdem voller Herzensmomente ist. In meinem Spielkreis durften wir heute morgen mit Anja von Anjas Tanzschule richtig laut singen und tanzen und Bewegung ist ja bekanntlich die beste Medizin gegen Müdigkeit und Novemberblues. Nach einem langen Schulfreitag landeten dann gleich vier Kinder an meinem Essenstisch und genossen das perfekte Soulfood gegen graue Novembertage – Herzchenwaffeln.

Später gesellte sich noch die Mama von Besuchskind L. dazu, meine Herzensfreundin und gleich machen wir Mamas uns mit den drei großen Kindern auf zu einer interessanten Autorenlesung – Horst Seidenfaden liest aus seinem Kinderbuch “Lilly und die Rasselbande”, das in unserem Heimatort spielt.

Und heute Abend wird es nochmal herzig – der beste Mann der Welt und ich sind nämlich mal wieder beim Lieblingsitaliener.

Das Fazit des Tages, der Woche und irgendwie des Monats ist daher – mit Herzensmenschen, Herzensmomenten und Herzchenwaffeln lassen sich auch die dunkelsten Novembertage viel besser aushalten.

Zum Schluss möchte ich euch noch einmal an meinen Podcast zum Ewigkeitssonntag erinnern, den wir ja übermorgen begehen. Ich freue mich, wenn ihr reinhört.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.